homeTekst
Peter und Eva Maria Wessely

An erster Stelle steht der sorgsame Umgang mit dem, was uns der Kunde schenkt, sein Vertrauen.

Geschichte

Wessely Immobilien wurde 1992 von Peter und Eva Maria Wessely gegründet. Eva Maria Wessely kommt ursprünglich aus dem Tourismus, wo man von Grund auf lernt als Dienstleisterin; Kundengespräche und Verkaufsverhandlungen zu führen. Mit Ihrer jahrzehntelangen Erfahrung und bestens vernetzt steht sie auch abends und am Wochenende ihren Kunden zur Verfügung. Nach dem Tod von Peter Wessely 2008, ist Sohn Peter Paul ebenfalls konzessionierter Immobilienmakler und Verwalter, gelernter Hafern und Fliesenleger in den reinen Familienbetrieb eingetreten. Menschlichkeit und Verlässlichkeit ist Familie Wessely auch im Immobiliengeschäft wichtig.

Referenzen

Im Laufe der letzten 2 Jahrzehnte blicken wir auf unzählige zufriedene Immobilienkunden als Käufer oder Verkäufer zurück. Besondere Erfolge in der Firmengeschichte sind der Bau von 27 frei finanzierten Eigentumswohnungen in Maria Anzbach Hauptstraße 5; Liegenschaftsverwertung Maria Anzbach, Franz-Koboldgasse; Neulengbach, Grubergasse; Neulengbach, Kirschnerwald. 2012 war Eva Maria Wessely maßgeblich beim Verkauf des Annunziataklosters am Stein beteiligt.

Philosophie

Die Zufriedenheit und die Freude an der gewonnenen Lebensqualität für unsere Kunden; ist unser obestes Ziel. In unseren Kundenbeziehungen dominieren Respekt, Wertschätzung, Beratungsqualität und Langfristigkeit. Der Mensch, die Familien und ihre individuellen Wünsche und Wohnbedürfnisse stehen für uns im Mittelpunkt. Als aufmerksame Begleiter finden wir diese heraus und bieten unseren Kunden, aus dem Immobilienangebot, maßgeschneiderte Lösungen an. Eine Kundenbeziehung endet für uns nicht mit dem Vertragsabschluss, sie besteht weiter. Wir pflegen den Kontakt mit unseren Kunden und stehen ihnen auch gerne weiterhin mit Rat und Tat rund um ihre Immobilie zur Verfügung.